Munzar & Schwabenschmalz

Rezepte

Weißen Spargel von oben nach unten schälen (ab knapp oberhalb der Mitte). Dabei sanften Druck ausüben, der nach unten verstärkt wird.
Grünen Spargel erst ab dem unteren Drittel schälen.
Tipp: Schale nicht wegwerfen, sondern für eine wohlschmeckende Brühe verwenden.

Spargel mit Küchengarn zu Bündeln zusammenschnüren. Diese bei mittlerer Hitze in leicht sprudelndem Wasser 10 bis 15 Minuten garen. Bei grünem Spargel genügen meist 8 bis 10 Minuten. Zur Geschmacksverfeinerung gibt man eine Prise Zucker und ein Stückchen Butter ins Kochwasser. Grundsätzlich gilt: Spargel soll "al dente", also bissfest sein.
Gabeltest: Spargel auf eine Gabel legen, biegt er sich etwas nach unten, ist die Garzeit beendet.

Das älteste Spargelrezept nach Apicius verfasst vom Römer Apicius Ars Magirica - Über die Kochkunst Ars Magirica - so heisst das erste ...

Hauptgerichte

Suppen

Vorspeisen

Salate