Munzar & Schwabenschmalz

Basilikum-Wein-Suppe

für 4 Portionen

4 Bund Basilikum
2 EL Butter
4 gestrichene EL Mehl
600 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
50 ml Noilly Prat oder fruchtiger Weißwein
100 ml Sahne
100 ml Crème fraîche
Salz
schwarzer Pfeffer
einige Tropfen Zitronensaft


Zubereitung

Etwa 200 ml Salzwasser aufkochen. Die Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Ins siedende Wasser geben und nur gerade 15 Sekunden blanchieren. Abschütten und sofort mit sehr kaltem Wasser überbrausen. Möglichst fein hacken.

Butter schmelzen. Mehl zufügen und unter Rühren kurz dünsten. Mit Brühe und Noilly Prat oder Weißwein ablöschen. Aufkochen, auf kleinem Feuer 5 Minuten kochen lassen.

Sahne und Crème fraîche verrühren. In die Suppe geben und diese 1-2 Minuten weiterkochen lassen.

Unmittelbar vor dem Servieren das Basilikum zufügen. Die Suppe nach Belieben mit dem Stabmixer durchmixen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.