Munzar & Schwabenschmalz

Frühlingsgemüsesuppe

ein Rezept von Johann Lafer
für 4 Portionen


80 g Petersilienwurzel
100 g Möhren
60 g Staudensellerie
100 g Lauch
70 g Tomaten
2 Knoblauchzehen (mit Schale halbiert)
5 Schalotten
3 Zweige Rosmarin
6 Zweige Thymian
je 1/2 Bund glatte Petersilie und Majoran
2 Lorbeerblätter
10 weiße Pfefferkörner
5 Wacholderbeeren
3 Gewürznelken
2 EL Sojasauce

Gemüseeinlage:
100 g Staudensellerie mit Grün
100 g Zuckerschoten
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
400 g Romanesco (in Röschen)
250 g junge Möhren (geschält)


Zubereitung

Suppengemüse und Tomate waschen, putzen und kleinhacken. In einem Topf mit Knoblauch und 2 l kaltem Wasser erhitzen.

Die Schalotten mit Schale halbieren, Schnittflächen in einer heißen Pfanne bräunen, zum Gemüse geben. Aufkochen, Kräuter und Gewürze hinzufügen, in 1 - 1 1/2 Stunden langsam auf die Hälfte einkochen; gelegentlich abschäumen. Durch ein Passiertuch gießen.

Für die Gemüseeinlage Staudensellerie, Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln putzen und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Nacheinander Romanesco, Möhren, Sellerie, Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln in die Brühe geben und darin garen.

Eventuell mit Asia-Scampi und Garnelenbuletten servieren.