Munzar & Schwabenschmalz

Le Foreste - Toskana

Urlaub auf "Le Foreste" in der Toskana

Das Landgut "LE FORESTE" liegt im südlichen Teil der herrlichen Toskana, der Maremma. Genauer gesagt: Im Cornia-Tal auf einem Hügel oberhalb der 3 km entfernten Stadt Suvereto und Lichtjahre entfernt vom Trubel unserer lauten und hektischen Welt. Die sanft renovierten Steinhäuser aus dem 16. Jahrhundert bilden einen kleinen Weiler in einem 48 Hektar großen Landbesitz mit Kastanienwäldern, Korkeichen, Pinienbäumen, Olivenhainen und Obstbäumen.

Ein Naturparadies, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen und die Nachtigall unterm sternklaren Firmament ihr Lied erklingen lässt. Ein Paradies für alle die Ruhe suchen.

Der Blick schweift über die Hügel ins Cornia-Tal und in die endlose Weite. Bei guter Sicht bis hinab an die Etrusker-Küste mit ihren traumhaften, wilden Stränden, wie im Golf von Baratti mit den bekannten Ausgrabungen und der alten etruskischen Stadt Populonia auf einem Hügel, oder die endlos langen Sandstrände von Rimigliano und Sterpaia. Diese sind rund 16 km entfernt und in etwa 25 Autominuten zu erreichen.

Das antike Thermalbad "Calidario" in Venturina mit seinem 36 Grad warmen Wasser lädt während des ganzen Jahres - auch abends unterm Sternenhimmel - zum Gesundbaden ein.

Die Besitzer des Landgutes Le Foreste - Edith Keller und Alberto Adami - führen im Herzen der wunderschönen Altstadt von Suvereto auch ein rustikales Restaurant "ANTICA OSTERIA DEI TRE BRIGANTI", welches für seine typisch toskanische Küche bekannt ist.