Munzar & Schwabenschmalz

Bacchus

Bacchus


Der Wein für den geselligen Abend

Diese Rebsorte ist von Peter Morio und B. Husfeld in den 30er Jahren durch Kreuzung von (Silvaner x Riesling) mit Müller-Thurgau entstanden. Die größten Anbauflächen befinden sich in Rheinhessen und Franken. Die Anbaufläche nimmt in den letzten Jahren ab.

Ergibt leichte bis mittelkräftige Qualitätsweine, seltener Spät- und Auslesen mit oft hellgelber Farbe. Fruchtig und harmonisch mit verträglicher Säure. Manchmal vordergründiger Muskatton, auch sind Anklänge an rote Johannisbeeren möglich. Bacchusweine sind Trinkweine für gesellige Abende. Der Wein passt gut zu Mehlspeisen, Geflügel und Süßwasserfischen.