Munzar & Schwabenschmalz

Fleischgerichte

Bœuf Stroganoff
Ausdrucksvoller Rotwein: Barolo, Valpolicella Amarone, Cahors, Hermitage, Zinfandel Spätlese, sogar Negru de Purkar aus Moldova.

Bries
Zu einem besonderen Gericht gehört ein besonderer Wein, aber nicht zu trocken: Riesling oder fränkische Silvaner-Spätlese, Elsässer Spitzen-Pinot-gris oder Condrieu, je nach der Sauce.

Cassoulet
Rotwein aus dem Südwesten Frankreichs (z.B. Gaillac, Minervois, Corbières, St. Chinian, Fitou) oder Shiraz. Am besten ist jedoch Beaujolais Cru oder junger Tempranillo.

Chili con Carne
Junger Rotwein, z.B. Beaujolais, Zinfandel, argentinischer Malbec.

Chinesische Speisen
Kanton oder Peking: Trockener bis halbtrockener Weißwein - Riesling Kabinett von der Mosel oder trockene Spätlese - ist oft für chinesische Menüs geeignet, ebenso leichter Monbazillac. Gewürztraminer wird häufig vorgeschlagen, passt aber selten (zu Ingwer ist er allerdings großartig). Bessere Alternativen: Chasselas und Pinot gris. Trockener oder halbtrockener Schaumwein passt gut zu öligen Speisen und gleicht die Süße aus. Süß-saure Gerichte meiden; zu Ente **-St-Emilion, St-Estèphe Cru bourgeois, Pinot noir aus der Neuen Welt oder Châteauneuf-du-Pape. Zu chinesischer Küche biete ich oft Weiß- und Rotwein gleichzeitig an.
Szetschuan: Verdicchio, Elsässer Pinot blanc oder gekühltes Bier.

Choucroute garni
Elsässer Pinot gris, Pinot blanc, Riesling oder Bier.

Confit d'oie/de canard
Junger, herber roter Bordeaux Cru bourgeois, kalifornischer Cabernet Sauvignon und Merlot sowie Priorato nehmen diesem Gericht die Schwere, Elsässer Pinot gris oder Gewürztraminer passt ebenso.

Coq au vin
Roter Burgunder. Der Idealfall ist eine Flasche Chambertin im Gericht und zwei auf dem Tisch.

Currys (siehe Indische Küche)

Eintopfgerichte
Roter Burgunder kommt gut zur Geltung; andernfalls kräftigen, geschmacksintensiven Rotwein, z.B. jungen Côtes du Rhône, Toro, Corbières, Barbera, Shiraz, Zinfandel oder Ähnliches

Ente oder Gans
Gehaltvoller Weißwein: Pfälzer Spätlese oder halbtrockener Elsässer Grand cru; gut reife Rotweine mit Wildaroma wie Morey-St-Denis, Côte Rôtie oder Bordeaux bzw. Burgunder. Mit Orangen oder Pfirsichen ist Sauternes zu empfehlen, aber auch Monbazillac bzw. Riesling Auslese.
Peking-Ente: Siehe Chinesische Speisen.
Wildente: Gehaltvoller Rotwein, z.B. Hermitage, Châteauneuf-du-Pape, Bandol, kalifornischer oder südafrikanischer Cabernet Sauvignon, Barossa-Shiraz - am besten Grange.
Mit Oliven: Spitzen-Chianti oder ein anderer Toskaner.

Feldhase
Vollduftiger Rotwein; nicht zu alter Burgunder (z.B. Vosne- Romanée), Bordeaux, Rhônewein (z.B. Gigondas), Bandol, Barbaresco, Ribera del Duero oder feiner Rioja Reserva. Dasselbe gilt für Hasenrücken. Australischer Grange könnte interessant sein.

Fleischklopse
Saftige, mittelschwere Rotweine, z.B. Mercurey, Crozes-Hermitage, Madiran, Morellino di Scansano, Langhe Nebbiolo, Zinfandel, Cabernet Sauvignon.
In der Art des Mittleren Ostens (scharf): Einfacher, frischer, trockener Weißwein oder bodenständiger Roter.

Frankfurter Würstchen
Deutscher Riesling, Beaujolais oder leichter Pinot noir. Ansonsten Budweiser.

Grillgerichte
Meistens empfiehlt sich ein Australier. Ansonsten ein Süditaliener, Tempranillo, Zinfandel oder argentinischer Malbec. Wer als Gastgeber glänzen will, nehme Bandol.

Gulasch
Aromatischer junger Rotwein, z.B. ungarischer Zinfandel, Tannat aus Uruguay, Morellino di Scansano, junger australischer Shiraz.

Hamburger
Junger roter Beaujolais oder australischer Cabernet Sauvignon; Chianti, Zinfandel. Oder Cola (aber nicht "light", sondern die echte - und viel davon).

Huhn oder Pute, gebraten
So gut wie jeder Wein, auch bester herber bis mittlerer Weißwein und feiner alter Rotwein (vor allem Burgunder). Welcher Wein am besten passt, entscheidet die Sauce. Versuchen Sie Shiraz-Schaumwein zu starken, süßen oder würzigen Füllungen und Beilagen. Hühnchen nach Kiewer Art Elsässer oder Pfälzer Riesling, ungarischer Furmint, junger Pinot noir.

Indische Küche
Lieblicher Weißwein, gut gekühlt: z.B. Orvieto abboccato, südafrikanischer Chenin blanc, Elsässer Pinot blanc, indischer Schaumwein, Mateus Rosé, Cava oder Champagner. Oder zur Betonung der Schärfe tanninreicher Barolo, Barbaresco bzw. andere kräftige Rotweine wie Châteauneuf-du-Pape, Cornas, australischer Grenache bzw. Mourvèdre oder Valpolicella Amarone.

Kalbfleisch, gebraten
Ein gutes Gericht für feine alte Rotweine, die vielleicht im Lauf der Zeit ein wenig Aroma verloren haben, z.B. Rioja Reserva. Oder ein deutscher bzw. österreichischer Riesling; auch Vouvray oder Pinot gris aus dem Elsass.

Kalte Fleischgerichte
Zu ihnen passt vollmundiger Weißwein meist besser als Rotwein. Mosel-Spätlese, Hochheimer und Côte Chalonnaise sind sehr gut, aber auch Beaujolais. Reste von kaltem Braten mit dem Rest aus der Champagnerflasche hinunterzuspülen ist einfach herrlich.

Kaninchen
Lebendiger, mittelschwerer, junger italienischer Rotwein oder Aglianico del Vulture; Chiroubles, Chinon, Saumur Champigny oder Pinot noir aus Neuseeland..

Kebab
Kräftiger Rotwein, z.B. ein moderner Grieche, Corbières, chilenischer Cabernet Sauvignon, Zinfandel oder Barossa-Shiraz. Viel Knoblauch wird von Sauvignon blanc aufgefangen.

Kohl, gefüllt
Ungarischer Cabernet franc oder Kadarka, Côtes du Rhône- Villages; Salice Salentino, Primitivo und andere würzige Rotweine aus Süditalien. Oder argentinischer Malbec.

Kutteln
Rotwein: Corbières, Roussillon oder ein eher lieblicher Weißer, z.B. eine deutsche Spätlese. Noch besser: westaustralischer Semillon/Chardonnay oder spritziger trockener Weißwein, wie z.B. Pouilly-Fumé oder frischer roter Saumur-Champigny.

Lammfleisch, gebraten
Traditionell eine der besten Grundlagen für sehr guten Bordeaux, entsprechenden Cabernet Sauvignon aus der Neuen Welt, v.a. Napa und Coonawarra, sowie Rioja und Ribera del Duero Reservas. Für würzige Lammgerichte neuseeländischen Pinot noir.

Leber
Junger Rotwein: Beaujolais-Villages, St-Joseph, Cabernet Sauvignon, Merlot, Zinfandel oder ein Portugiese.
Kalbsleber: Roter Rioja Crianza, Salice Salentino Riserva, Fleurie.

Moussaka
Rot- oder Roséwein, z.B. griechischer Naoussa, Sangiovese, Corbières, Côtes de Provence, Ajaccio, neuseeländischer Pinot noir.

Nieren
Rotwein. St-Emilion oder Fronsac; Nuits-St-Georges, Cornas, Barbaresco, Rioja, spanischer oder australischer Cabernet Sauvignon, Spitzen-Alentejo.

Ochsenschwanz
Gehaltvoller Rotwein, z.B. St-Emilion, Pomerol, Pommard, Nuits-St-Georges, Barolo, Rioja Reserva, Ribera del Duero, kalifornischer oder Coonawarra-Cabernet-Sauvignon, Châteauneuf-du-Pape.

Osso buco
Volle Rotweine mit wenig Tannin, z.B. Dolcetto d'Alba oder Pinot noir; trockener italienischer Weißwein wie Soave oder Lugana.

Paella
Junger spanischer Roter, trockener Weiß- oder Roséwein, z.B. Penedès, Somontano, Navarra oder Rioja.

Pot au feu, Bollito misto, Cocido
Rustikale Rotweine aus dem Heimatland des Gerichts; Sangiovese di Romagna, Chusclan, Lirac, Rasteau, portugiesischer Alentejo oder spanischer Yecla bzw. Jumilla.

Rindfleisch, gebraten
Dazu passt jede Art von feinem Rotwein.

Rindfleisch, gekocht
Rotwein, z.B. Bordeaux (Bourg oder Fronsac), Roussillon, Côte Rôtie. Gut ist auch weißer Burgunder von mittlerem Rang, z.B. Auxey-Duresses. Oder besonders gutes Bier. Senf lässt tanninreiche Rote sanfter erscheinen, Meerrettich überdeckt jeden anderen Geschmack. Aber manchmal möchte man es ja auch so haben.

Rindfleisch, geschmort
Sehr kräftiger Rotwein wie z.B. Pomerol oder St-Emilion, Hermitage, Cornas, Barbera, Shiraz, Napa-Cabernet-Sauvignon, Ribera del Duero, roter Douro.

Satay
Australischer McLaren-Vale-Shiraz oder Elsässer bzw. neuseeländischer Gewürztraminer.
Schinken Weichere rote Burgunder, z.B. Volnay, Savigny, Beaune, Chinon, Bourgueil; lieblicher deutscher Weißwein, z.B. eine Spätlese vom Rhein; tschechischer Frankovka; ein leichter Cabernet Sauvignon (z.B. aus Chile) oder kalifornischer Pinot noir. Spanischer Jamón und Sherry sind eine göttliche Kombination.

Schweinefleisch, gebraten
Schweinefleisch ist eine kräftige, neutrale Grundlage für leichte Rote oder reichhaltige Weiße. Ein **- Wein sollte es schon sein, z.B. ein Médoc. Portugiesisches Spanferkel isst man mit Bairrada-Garrafeira. Zu chinesischen Gerichten: Pinot noir.

Steak
Pfeffersteak: Ein ziemlich junger roter von der Rhône oder Cabernet Sauvignon.
Tartar: Wodka oder leichter junger Rotwein (Beaujolais, Bergerac, Valpolicella).
Filet oder Tournedos: Jeder Rotwein (doch zu Sauce béarnaise keinen alten Wein, dann eher kalifornischen Spitzen-Chardonnay). Ich würde Château Haut-Brion nehmen.
T-Bone: Strukturreicher Rotwein (Barolo, Hermitage, australischer Cabernet Sauvignon oder Shiraz).
Fiorentina (Bistecca): Chianti Classico Riserva oder Brunello.

Tagin (nordafrikanisches Schmorgericht)
Hier gibt es enorme Unterschiede, doch mit einem fruchtigen jungen Roten fährt man meist gut: Beaujolais, Tempranillo, Sangiovese, Merlot, Shiraz.

Taube
Lebendiger, roter Burgunder: Savigny Chambolle-Musigny; Crozes-Hermitage, Chianti Classico oder kalifornischer Pinot noir, Silvaner Spätlese aus Franken. Kleine Täubchen wie Wachtel.

Thai-Spezialitäten
Mit Ingwer und Zitronengras: Pikanter Sauvignon blanc (Loire, Australien, Neuseeland, Südafrika) oder Riesling (Spätlese oder aus Australien).
Mit Kokosmilch: Hunter-Valley-Chardonnay und anderer reifer Chardonnay mit Eichenton, Elsässer Pinot blanc als Erfrischung; Gewürztraminer oder Verdelho. Natürlich auch Schaumwein.

Vitello tonnato
Körperreicher Weißwein, vor allem Chardonnay oder leichter Rotwein (junger Bordeaux oder Valpolicella), kühl serviert.

Wachtel
Grand-cru-Riesling aus dem Elsass, Rioja Reserva, reifer Bordeaux oder Pinot noir.

Wild
Sehr voller, kräftiger Rotwein, u.a. Mourvèdre reinsortig, wie aus Bandol oder in Verschnitten; Rhônewein, Bordeaux oder kalifornischer Cabernet Sauvignon eines reifen Jahrgangs; auch voller Weißwein, z.B. Pfälzer Spätlese oder Hunter Semillon.

Wildgeflügel
Jung, gebraten: Der beste Rotwein, den man auftreiben kann.
Ältere Exemplare in der Kasserolle: Rotwein, z.B. Gevrey-Chambertin, Pommard, Santenay, St-Emilion Grand cru, Cabernet Sauvignon aus Napa oder auch von der Rhône.
Gut abgehangen: Vega Sicilia, ein großer Roter von der Rhône, Château Musar aus dem Libanon.
Zu kaltem Geflügel: Reifer Jahrgangs-Champagner.

Wildpastete
Warm: Rotwein: Pinot noir aus Oregon.
Kalt: Guter weißer Burgunder, Cru Beaujolais oder Champagner.

Zunge
Fülliger Rot- oder Weißwein, besonders italienischer. Auch Beaujolais, Rotweine von der Loire oder aus Neuseeland sowie voller, trockener Rosé.